Geschichte

Geschichte und Tradition haben bei Overmann bestand!

1867 wurde die Firma von der Familie Grünewald gegründet.

1930 heiratete Wilhelm Overmann die Tochter Hertha Grünewald. Er wurde Anfang der
30er Jahre Symbolfigur für das Unternehmen, das heute noch seinen Namen trägt.

Wilhelm Overmann prägte die Aufbauarbeit nach 1945, als die Firma durch den Krieg
zerstört war.

Nach 1945 spezialisierte Wilhelm Overmann das Unternehmen. Technologien, Verfahren
und Märkte waren eine Herausforderung.

Agnes Overmann, seine zweite Frau, übernahm im Jahre 1965 die Unternehmensleitung,
die sie 1982 an ihre Tochter, Frau Monika Friedrichs, übergab.

Die Fertigung ist ausgestattet mit modernsten Maschinen.
Über 2.000 Maschinen verarbeiten täglich
über vier Tonnen Material. Dies entsprichtfast 3,5 Millionen Laufmeter.

Durch den hohen Grad an Flexibilität in derFertigung hat es die Firma Overmann in den
letzten Jahren geschafft, sich die Führungsposition
in der Branche zu erhalten und weiter auszubauen.
Unsere Fertigung arbeitet nach dem QM-System
ISO EN 9001-2000, womit ein dauerhafter<
Qualitätsstandard gesichert ist.

Die Belegschaft der Firma Overmann ist eine starke Truppe – damals wie heute!
Hier im Oktober des Jahres 1952 im Palmensaal des Hotels Krasnapolsky in Amsterdam…

Wilhelm Overmann